Zum Hauptinhalt springen

Church goes Pub Magdeburg besteht aus einem rund 10-köpfigen Team von Studenten und jungen Erwachsenen verschiedener Freikirchen. Neben dem Leiter Benedikt Seelhorst gibt es die Teams PR, Finanzen, Band, Deko, Moderation, Technik und den Location-Manager.

Jedem von uns ist es wichtig, seine Freunde und Kommilitonen unverkrampft mit dem Gott in Kontakt zu bringen, an den wir als Christen glauben.

Die Idee kam im Oktober 2012. Als wachsende Gruppe junger Christen entstand der Wunsch, auch nach außen und für die Stadt zu wirken. Innerhalb von zwei Monaten bildete sich ein überkonfessionelles Team verschiedener Gemeinden, die ein gemeinsames Ziel entwickelten: mitten in der Stadt von Jesus erzählen. Church goes Pub war geboren.

Gott schreibt mit Church goes Pub und uns als Magdeburger eine neue Geschichte. Dabei bieten wir eine Plattform für die Begegnung von Gott und Menschen, sodass diese Ihn finden und sich zu Ihm hin verändern lassen. Dies versuchen wir aus unserem Glauben heraus zu leben.

CgP ist für Gott. Es ist ein Ort, wo Menschen durch Live-Musik, Lebensgeschichte, Gemeinschaft und klare Verkündigung des Evangeliums Jesus begegnen. Wir sind überzeugt, dass das nur auf der Grundlage regelmäßigen Gebetes in vollem Vertrauen auf Gott entstehen kann. Wir gestalten Church goes Pub voller Liebe (untereinander und für Andere) und professionell für Magdeburg.

Dazu Kolosser 4, 5-6:
“Verhaltet euch klug und besonnen denen gegenüber, die keine Christen sind. Nutzt die wenige Zeit, die euch noch bleibt! Redet mit jedem Menschen freundlich; alles, was ihr sagt, soll gut und hilfreich sein. Bemüht euch darum, für jeden die richtigen Worte zu finden.” (nach Hoffnung für Alle)

“Im Blick auf die, die nicht zur Gemeinde gehören, und im Unterschied zu ihnen sollt ihr leben wie Menschen, die wissen, worauf es ankommt, und sollt die Zeit, die euch noch verbleibt, gut ausnutzen. Wenn ihr Außenstehenden über euren Glauben Auskunft gebt, so tut es immer freundlich und in ansprechender Weise. Bemüht euch, für jeden und jede die treffende Antwort zu finden.” (Gute Nachricht)

“CgP for benefit” ist das sozial-diakonische Anliegen von Church goes Pub in Magdeburg. Im Rahmen dieser Aktionen wollen wir als Team gemeinsam mit den Besuchern und Freunden in Magdeburg aktiv werden und Menschen Gutes tun: dasein, geben, teilen. Entweder sind die Aktionen an das monatliche Church goes Pub-Thema angelehnt oder wir gehen dorthin, wo akut Hilfe benötigt wird.

Bisher konnten wir zum Beispiel bei den Flutschäden in Fischbeck helfen, eine Weihnachtsgeschenke-Aktion im Asylbewerberheim starten und gemeinsam Blut spenden. CgP for benefit: Du + Ich = Wir!

Kontakt: Helena & Alex, magdeburg@churchgoespub.de

Church goes Pub (CgP) ist ein Projekt, das von Ehrenamtlichen geplant und durchgeführt wird. Wir sind immer auf der Suche nach Verstärkung für unser Team. Bei Interesse melde dich unter magdeburg@churchgoespub.de.

Gleichzeitig ist CgP Magdeburg rein spendenbasiert. Wenn du uns finanziell unterstützen möchtest, kannst du das gerne über unser Projektkonto bei Sunrise e.V. machen. Am Anfang des kommenden Jahres erhältst du einen Spendenbescheinigung. Vielen Dank!

SUNRISE e.V.

Projekt Church goes Pub MD

BIC: MALADE51AKI

IBAN: DE19 5735 1030 0050 0133 25

Kreissparkasse Altenkirchen